Link verschicken   Drucken
 

Bereich Psychiatrie

Folgende Indikationsgruppen sind für die Ergotherapie relevant:

Im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie

PS1: Geistige und psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter; Entwicklungsstörungen; Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in Kindheit und Jugend

 

Im Bereich der psychiatrischen Erkrankungen bei erwachsenen:

PS2:

 

 

 

PS3:

 

 

PS4:

 

 

PS5:

Neurotische, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Belastungs- und somatoforme Störungen

 

Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen /Affektive Störungen

 

Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen

 

Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen, Dementielle Syndrom


Häufig werden folgende ergotherapeutische Maßnahmen verordnet:
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining/neuropsychologisch-orientierte Behandlung
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
 
Berlin vernetzt